Asterix & Obelix XXL 2: Mission Las Vegum

Asterix & Obelix XXL 2: Mission Las Vegum Demo

Draufhauen mit Zaubertrank: Was Asterix-Fans immer schon einmal machen wollten

"Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt ... Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten." Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

"Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt ... Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten."

Wie in den Asterix-Büchern geht es in Asterix & Obelix XXL 2: Mission Las Vegum vor allem um eines: Römer verdreschen. Die Geschichte: Das schier unmögliche ist wahr geworden. Der Druide Miraculix ist anscheinend zu den Römern übergelaufen und soll sich im Freizeitdorf Las Vegum aufhalten.

Das lassen die beiden Comic-Helden Asterix und Obelix natürlich nicht auf sich sitzen. Gemeinsam mit Hund Idefix machen sie sich auf die Spur nach ihrem Druiden. Im Wechsel in der Rolle des kleinen und des dicken Galliers schlägt man sich bei Asterix & Obelix XXL 2: Mission Las Vegum den Weg in das Freizeitparadies, immer auf der Suche nach Miraculix.

FazitDank der leichten Steuerung und der grafisch gut umgesetzten Spielumgebung schlüpft man bei dem Jump'n'Run-Spiel Asterix & Obelix XXL 2: Mission Las Vegum genau in die Rolle, in die man bei der Lektüre der Comic-Bände immer schon schlüpfen wollte: Als zaubertrankgestärkter Gallier verrückten römische Soldaten das blaue Wunder zeigen.

Asterix & Obelix XXL 2: Mission Las Vegum

Download

Asterix & Obelix XXL 2: Mission Las Vegum Demo